Behandlungen

Viele hochsensible Menschen sind oft angespannt und gestresst. Dies führt zu einer Blockade im Energiefluss oder zu einem Mangel von Energie. Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode auf der Basis der fernöstlichen Medizin. Mit dieser Methode kann man die Energiebahnen (Meridiane) des Menschen ansprechen und harmonisieren. Eine Shiatsubehandlung führt zu einer tiefen Entspannung.

Was passiert da genau?

Eine Shiatsu-Behandlung beinhaltet die folgenden Schritte:

Wahrnehmung der Energetischen Situation,
Behandlung der betreffenden Meridiane,
dadurch Ausgleich der Energie und Lösung von Verspannungen und Schmerzen.

Das Ziel: der gleichmäßiger Fluß der Körperenergie, dadurch Aufbau von Kraft und Vitalität.

Die Harmonisierung des Energieflusses führt zu einem Wohlgefühl, zu Entspannung und Zentriertheit. Die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem des Körpers werden aktiviert, die inneren Organe in ihrer Gesamtheit positiv beeinflusst.

Shiatsu wird auf einer Liege auf dem bekleideten Körper ausgeführt.

Regelmäßige Shiatsu-Behandlungen ermöglichen eine umfassende Gesundheitsvorsorge.

weitere Informationen unter www.koelner-naturheilpraxis.de

Für alle Behandlungen gilt: eine Abrechnung mit den privaten Krankenkassen ist möglich.

Für weitere Informationen oder wenn Sie einen Gutschein verschenken wollen, schicken mir eine Email. Ich berate Sie gerne!

Renate Schreinecke
Heilpraktikerin
Robert-Kochstr.20
51789 Lindlar
02266 901 83 36
info@hochsensibel-koeln.de