Hochsensibel?

Fühlen Sie sich manchmal durch Ihr Leben und Ihre Umwelt überfordert?
Obwohl jeder andere Ähnliches locker im Griff zu haben scheint?
Empfinden Sie Lärm als unangenehm und schmerzhaft?
Meiden Sie große Menschenmassen, weil zu viele Eindrücke auf Sie einströmen?
Ist Reizüberflutung ein wichtiges Thema für Sie?

Haben Sie häufig das Gefühl, sich zurückziehen und ausruhen zu müssen, wenn Andere ohne Probleme weitermachen können?
Nagt an Ihnen das Gefühl, etwas sei deshalb mit Ihnen nicht in Ordnung?
Haben Sie das Gefühl, mit Ihrem besonderen Empfinden falsch zu sein auf der Welt? Wie von einem anderen Stern?

Dann könnte es sein, dass Sie hochsensibel sind.

Hochsensibilität – was ist das?

Geschätzt 15 - 20 Prozent der Menschen sind aufgrund einer besonderen neurologischen Konstitution wesentlich sensibler als alle anderen. Lärm, soziale Konflikte, der Alltag mit all den Sinneseindrücken wird ihnen sehr schnell zuviel, unerträglich. Sie müssen sich zurückziehen, ausruhen, die Eindrücke verarbeiten.

Hochsensible Personen (HSPs) fühlen sich häufig isoliert, auch weil sie das Gefühl haben, viel weniger belastbar zu sein als der ‚normale’ Mensch. Weil die Oberflächlichkeit und der Lärm des Alltags ihrer oft tiefsinnigen Natur nicht entspricht. Doch haben sie auch viele Stärken. Hochsensible Menschen sind häufig reflektierter, umsichtiger.

Viele sind mit überdurchschnittlichen künstlerischen Fähigkeiten ausgestattet. Häufig gelten sie als gute Zuhörer, auch weil sie sensibel mit den verletzlichen Punkten ihres Gegenübers umgehen.

Der Wikipedia-Eintrag über Hochsensibilität

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochsensibilit%C3%A4t

Tests: Bin ich hochsensibel?

von Georg Parlow, www.zartbesaitet.net

von Jutta Nebel, www.das-wasser-des-lebens.eu

ENGLISCHSPRACHIGER TEST auf der Website von Elaine Aron, www.hsperson.com

ENGLISCHSPRACHIGER KINDERTEST: Auf Elaine Arons Website gibt es auch einen Spezialtest für Eltern, die herausfinden wollen, ob ihr Kind hochsensibel ist.